Anwendungsgebiete  

Spezialgebiet: Raucherentwöhnungen

  • Aus Erfahrung braucht es für den langfristigen Erfolg immer 3 Sitzungen, falls möglich innerhalb von 4 Tagen.
  • Praktisch alle haben nach Ablauf der 3 Sitzungen überhaupt kein Verlangen mehr nach einer Zigarette.
  • Sehr wichtig: Es muss ihr eigener, persönlicher Wille sein mit dem Rauchen aufzuhören, ansonsten klappt es nicht!
  • Für meine Art der Entwöhnung gibt es noch eine Regel: Der restliche eigene Tabak in jeglicher Form nicht mehr griffbereit zu haben (das bedeutet: Nichts mehr zuhause, im Geschäft, im Auto, in Jacken, in Taschen).
  • Wenn sie wollen können sie vor der ersten Sitzung ihre letzte Zigarette bei mir vor der Praxis rauchen und

        die Restlichen können sie allenfalls auch bei mir "ent-sorgen". 

Einige Vorteile als Nichtraucher

  • Sie atmen befreiter und kommen nicht mehr so schnell ausser Atem. 
  • Sie haben eine bessere Kondition, Ausdauer und der Sauerstoff verteilt sich wieder optimal im Blut. 
  • Sie sind frei, unabhängig und selbstbestimmt.
  • Sie schützen sich vor dem Risiko diverser Krankheiten (u.a. Herz-Kreislauf-Erkrankungen, COPD, Krebs und vielen mehr. Ungefähr 10'000 Menschen sterben jährlich in der Schweiz an den Folgen des Tabakkonsums).
  • Sie sparen im Jahr ca. CHF 3'500.- (bei einem Päckli pro Tag).
  • Ihre Geschmacksorgane sind wieder frei, sie riechen besser und ihr Atem bleibt frisch
  • Sie sind innerlich ruhiger, ausgeglichener und gelassener 
  • Sie spüren mehr Energie, fühlen sich aktiver und sind motiviert für neue Ziele 



Häufige Bedenken bei der Raucherentwöhnung

Einige Klienten und Klientinnen befürchten nach einer Raucherentwöhnung an Gewicht zuzunehmen. Das Essen ist mit Abstand die häufigste Ersatzbefriedigung anstelle der Zigaretten. Diesbezüglich müssen sie sich jedoch keine Gedanken machen, da ich dieses Thema auf ihren Wunsch bei jeder Sitzung miteinbeziehen kann. Auf ihre individuellen Angewohnheiten gehe ich besonders ein, damit sie keine unnötigen Gedanken mehr an die sinnfreien Zigaretten verschwenden. Ich gebe ihnen zusätzlich Hilfsmittel und Tipps mit, um den Entwöhnung zusätzlich zu erleichtern. 


Rückvergütung KK

Bei einer Raucherentwöhnung übernehmen gewisse Krankenkassen einen Teil der Kosten über die Zusatzversicherung. Um sicher zu gehen, fragen sie bei ihrer Krankenkasse nach, da es ständig neue Kassen gibt, welche sich an Raucherentwöhnungen mittels Hypnose beteiligen.  

weitere Anwendungsgebiete

  • Suchtthemen / Drogen  z.B. Alkohol, Kokain, usw.
  • Ängste z.B. Höhenangst, Platzangst,  Flugangst, Prüfungsangst, Tunnelangst, Liftangst, usw
  • Phobien z.B. Spinnenphobie, Schlangenphobie, soziale Phobie, usw. 
  • Depressionen 
  • Burnout
  • mangelndes Selbstvertrauen
  • Blockaden
  • Leistungssteigerung 
  • Schlafstörungen
  • Nägelkauen 
  • viele weitere Themen auf Anfrage


Die Anzahl der Sitzungen ist individuell.

Grundsätzlich sind folgende Personen für meine Hypnose nicht geeignet: 

Kinder unter 7 Jahren (Mühe mit Stillsitzen, Konzentrationsspanne oft noch zu kurz)   

Menschen mit geistiger Behinderung (können Anweisungen nicht optimal folgen) 

Preis / Bezahlung

Fr. 120.- pro Sitzung 
inkl. Vorgespräch und Nachbesprechung 
(Die Sitzung dauert ca. eine Stunde)

Einige Sitzungen können etwas länger dauern (der Preis bleibt)
Bezahlung direkt nach der Sitzung in bar oder mit Karte (ausgenommen Post-Finance)

Absolute Diskretion garantiert!